Kirchencafé

Was ist das Kirchencafé

Das „Pfarrccafé“  in St. Hubertus wird wöchentlich, das „Gereonscafé“ in St. Gereon wird  monatlich im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst ausgerichtet – bei schöner Witterung vor der Kirchentür, ansonsten im Pfarrsaal.

Hier kommen die KirchenbesucherInnen nach dem Gottesdienst zusammen und haben die Möglichkeit sich auszutauschen.

 


 

Aufwand:

  • ca. 30 Minuten vor dem Gottesdienst für das Aufbauen,
  • ca. 1 Stunde nach dem Gottesdienst für Bewirtung und Abbau
  • Die Anzahl Kirchencafes wird persönlich durch Eintragung in den entsprechenden Kalender festgelegt.