Team Kinderkirche

Wichtige Hinweise zur Kinderkirche im Advent

Kinderkirche Brück

Liebe Kinder, liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation gibt es die Kinderkirche in Brück bis auf Weiteres als Kinderkirche zum Mitnehmen für zu Hause. An den ersten drei Advents-Sonntagen

  • 29.11.
  • 6.12.

und

  • 13.12.

könnt Ihr Euch die Kinderkirche nach Hause holen. Um 11:15 Uhr verteilen wir auf dem Kirchplatz kontaktlos Advents-Tütchen mit Impulsen, Liedern, Gebeten und Bastelvorlagen. 

Um genügend Tüten vorbereiten zu können, sind wir allen Interessierten dankbar für eine kurze Rückmeldung an unsere E-Mail-Adresse: kinderkirche-brueck@pgbm.de

Auf Wunsch und nach vorheriger Anmeldung über obige E-Mail-Adresse bringen wir Euch die Tütchen auch gerne nach Hause. 

Wir wünschen Euch viel Freude mit der „Kinderkirche to go“ und eine frohe Adventszeit in der wir voller Vorfreude auf Jesu Geburt warten.

Euer Kinderkirchen-Team St. Hubertus

P.S. Zur Abholung der Impulstütchen in Brück sind natürlich auch alle Merheimer Familien herzlich willkommen!

Kinderkirche Merheim

Leider muss die Kinderkirche am 6. Dezember ausfallen. Wir hoffen aber, dass wir am 20. Dezember  (4. Advent) um 16 Uhr die Kinderkirche in St. Gereon stattfinden lassen können. Der genaue Ablauf wird noch bekannt gegeben.

Wir finden es sehr schade, dass unsere kleinen Gemeindemitglieder in dieser besonderen Zeit des Advents nicht an dem gewohnten und schönen Kinderkirchenangebot teilnehmenkönnen. Wir hoffen aber, im nächsten Jahr wie gewohnt für die Kinder da zu sein!

„Gottes Liebe ist so wunderbar….“

Kinderkirche in St. Gereon und St. Hubertus

Kirche erleben mit allen Sinnen, - das bieten die Kinderkirche-Teams in Brück und Merheim einmal im Monat für die Jüngsten der Gemeinden an.

Am Kinderkirche-Sonntag beginnen wir mit allen anderen Gottesdienstbesuchern die Messe, ziehen dann aber nach der Begrüßung des Pastors mit der Jesus-Kerze vorneweg aus der Kirche hinaus zu unsere eigenen Gottesdienstform, zu der wir alle Kinder bis zum Kommunionkinderalter mit ihren Familien herzlich willkommen heißen.

Schon der Auszug aus der Kirche ist für die Kinder ein Erlebnis: mit Mama oder Papa an der Hand oder auch schon mutig ganz alleine singen sie „Das wünsch ich sehr, dass immer einer bei mir wär, der lacht und spricht, fürchte dich nicht….“ - und sind schon gespannt, wie es dann im Pfarrheim (in Merheim) oder im Kindergarten (in Brück) weitergeht. Die vielen erwachsenen Gottesdienstbesucher lächeln den Kindern fast ausnahmslos zu und so kommt die kleine Prozession wohlbehalten an.


 

Was dann alles miteinander gemacht wird:

  • miteinander singen und beten
  • eine Jesus Geschichte hören oder spielen
  • mit bunten Tüchern etwas legen
  • Fragen stellen und beantworten, einfach nur gucken
  • basteln oder malen dürfen
  • ...
     

Und dabei das Gefühl haben: schön, dass ich da bin und schön, dass wir zusammen hier sind.

Mit dem Kreuzzeichen der Kinderkirche zu Beginn und dem Segen der Kinderkirche zum Schluss und dem immer wieder gerne gesungenen Bewegungs-Lied „Gottes Liebe ist so wunderbar“ darf jeder – klein und groß – spüren: der liebe Gott ist immer bei mir und hat mich lieb.


 

Lust auf Mitmachen?

Vielleicht haben Sie/habt Ihr Lust bekommen und schaut einfach mal vorbei? Wir freuen uns immer auf neue und auf altbekannte Gesichter.

Auch zur Planung und Mitgestaltung freuen wir uns über Mitstreiter!

Sprecht uns einfach an!


 

Termine

Kinderkirche in Merheim

Kontakt:

  • Martina Jünemann
  • Tel. 5594212

 

Kinderkirche in Brück

Kontakt: