Die Kirchvorstände in Brück und Merheim

Die Kirchenvorständ  bestehen  - neben Pfarrer Peter Weiffen als Vorsitzendem - aus acht Gemeindemitgliedern. Die Anzahl der KV-Mitglieder richtet sich nach der Seelenzahl.

Alle drei Jahre wird die Hälfte der Mitglieder für sechs Jahre gewählt. Die letzte Wahl fand im November 2018 statt.

Bei den Verwaltungsaufgaben wird der Vorstand durch den Rendanten unterstützt. Diese Aufgabe wird von der Rendantur Köln wahrgenommen.

Im April 2003 haben der KV von St. Gereon und der KV von St. Hubertus die Errichtung eines Kirchengemeindeverbandes (KGV), des Kath. Kirchengemeindeverbandes Brück/Merheim  beschlossen. In der Verbandsvertretung sind neben dem Vorsitzenden zwei weitere KV-Mitglieder von St. Gereon vertreten.