Zeltlager der kjg-Merheim

Was wird beim kjg-Zeltlager gemacht?

In den Sommerferien fahren 50 Kinder mit ihren BetreuerInnen zwischen 9 und 14 Jahren für 10 Tage in die Eifel.

Ein Team aus jungen BetreuerInnen verantwortet und organisiert das Zeltlager selbstständig und bietet ein attraktives Freizeitprogramm für die Kinder an (Spiele, Basteln, Ausflüge, Freibad uvm.).

Nach dem Zeltlager wird ein Nachtreffen für alle Teilnehmer, Familie und Freunde veranstaltet. Zu der Gelegenheit wird ein ZL Film gezeigt. Außerdem können die TN Fotos als Erinnerung bestellen.

 


 

Aufwand:

  • Da es sich hier um ein größeres Projekt handelt, das im Kern (Zeltlager) 10 Tage in Anspruch nimmt, bedarf es auch in der Vorbereitung eines entsprechenden Zeitaufwandes.